Stützpunkt für Bezirksbeamte

Wache am Wiehagen

Die Bergkamener Wache ist eigentlich keine Polizeiwache mehr, sondern Sitz des Bezirksdienstes. Eine Ansprechpartner finden Bürger dort aber trotzdem tagsüber jederzeit.

Bergkamen

, 13.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Die Bergkamener Polizeiwache wird von der Polizei schon seit einigen Monaten nicht mehr als Wache geführt – obwohl sie diese Funktion größtenteils auch weiter erfüllt. Sie ist Sitz des Bezirks- und Schwerpunktdienstes (BSD) für Bergkamen, Kamen und Bönen, den die Kriminalhauptkommissarin Sonja Wundrock leitet. Außerdem ist in Bergkamen das Kriminalkommissariat 2 für den Bereich der gesamten Kreispolizeibehörde Unna stationiert, das für Betrugsdelikte zuständig ist.

Der Empfang in dem Gebäude am Wiehagen ist aber nach wie vor von 8 bis 16 Uhr besetzt, sodass Bürgern, die ein Anliegen an die Polizei haben, zu dieser Zeit ein Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Es gibt auch einen Streifenwagen, der speziell für Bergkamen zuständig ist. Der Streifendienst und der Einsatz von Streifenwagen wird aber zentral von der Hauptwache für den nördlichen Teil des Kreises am Kamener Bahnhof gesteuert.

Eine Wache, die 24 Stunden am Tag besetzt ist, gibt es in Bergkamen aber nicht mehr.

Meistgelesen