Stromschläge beim Autoscooter - Vier Menschen verletzt

06.10.2019, 14:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wegen eines technischen Defekts an einem Autoscooter auf dem Burgdorfer Oktobermarkt bei Hannover sind vier Menschen leicht verletzt worden. Ein Geländer stand gestern und vorgestern unter Strom. Nachdem zwei 13-Jährige und ein Angehöriger des Betreibers leicht verletzt worden waren, wurde das Fahrgeschäft geschlossen. Ein Elektriker sollte den Fehler beheben. Gestern eröffnete das Fahrgeschäft wieder. Doch das Geländer stand wieder unter Strom, ein 13-Jähriger wurde leicht verletzt. Der Nachweis über die Reparatur wurde sichergestellt, der Autoscooter geschlossen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen