Streit in Köln-Mülheim eskaliert: Mann mit Messer verletzt

Im Kölner Stadtteil Mülheim sind zwei Männergruppen aufeinander losgegangen, ein Mann erlitt dabei Stichverletzungen. Nach ersten Erkenntnissen war der Streit am Montagabend zwischen einer fünf- und einer dreiköpfigen Gruppe ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher sagte. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

22.10.2019, 05:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Streit in Köln-Mülheim eskaliert: Mann mit Messer verletzt

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Über das Alter des Opfers sowie die Schwere seiner Verletzungen war zunächst nichts bekannt. Auch die Hintergründe des Streits waren zunächst unklar. Drei Männer wurden festgenommen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen