Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stoltenberg nimmt Deutschland vor Trump in Schutz

11.07.2018

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat Deutschland und andere Verbündete gegen die Kritik von US-Präsident Donald Trump verteidigt und den Zusammenhalt des Bündnisses beschworen. Die Nato-Partner hätten bereits begonnen, mehr in Verteidigung zu investieren und täten noch mehr, sagte Stoltenberg bei einem Treffen mit Trump vor dem Nato-Gipfel in Brüssel. „Eine starke Nato ist gut für Europa, sie ist auch gut für die Vereinigten Staaten.“ Zuvor hatte Trump erneut mehr Militärausgaben von den Nato-Partnern gefordert und insbesondere Deutschland scharf attackiert.

Weitere Meldungen