Störung Sauerstoffanlage: Patienten aus Krankenhaus verlegt

28.10.2019, 07:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Störung Sauerstoffanlage: Patienten aus Krankenhaus verlegt

Ein Patient wird künstlich beatmet. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

In einem Düsseldorfer Krankenhaus hat eine defekte Druckluft- und Sauerstoffanlage einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Drei beatmungspflichtige Patienten hätten am späten Sonntagabend von der Intensivstation des Krankenhauses in andere Kliniken verlegt werden müssen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Montag. Weitere Patienten, welche nicht direkt an das Sauerstoffsystem angeschlossen waren, seien vor Ort geblieben. Ein Techniker habe die Anlage reparieren können.

Weitere Meldungen