Sternsinger unterwegs

28.12.2018, 18:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sternsinger unterwegs

Die Sternsingeraktion startet am 3. Januar. © Stefan Milk

Anfang Januar ziehen zahlreiche Mädchen und Jungen durch die Gemeinden des katholischen Pastoralverbundes, bringen den Segen und sammeln Spenden: In diesem Jahr ist das Geld, das sie sammeln, für Kinder mit Behinderungen gedacht. „Wir gehören zusammen“ lautet das Motto der Sternsingeraktion 2019.

Die Sternsinger starten ihre Runde durch die Gemeinden am Donnerstag, 3. Januar, um 10 Uhr in St. Elisabeth in Mitte. Aber die Termine für die anderen Wege stehen ebenfalls schon fest: In St. Barbara Oberaden beginnt das Ankleiden der Sternsinger am Freitag, 4. Januar um 16 Uhr, in St. Clemens Rünthe am Samstag, 5. Januar, um 9 Uhr. Eine halbe Stunde später kommen die Sternsinger zur Aussendungsfeier zusammen und machen sich dann auf den Weg durch die Gemeinde.

In Herz-Jeus Rünthe beginnt die Sternsinger Aktion am Freitag, 4. Januar, um 11.30 Uhr mit dem Ankleiden. Die Aussendungsfeier ist für 12.15 Uhr geplant. Am Freitag und Samstag sind die Sternsinger unterwegs, zum Abschluss feiern sie am Samstag ab 17 Uhr die Dankmesse. Und in St. Michael Weddinghofen machen sich die Sternsinger am Donnerstag, 3. Januar, ab 10 Uhr auf den Weg durch die Gemeinde.

Meistgelesen