Sternsinger sammelten mehr als 50 Millionen Euro

20.09.2019, 17:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sternsinger sammelten mehr als 50 Millionen Euro

Der Pfarrer Dirk Bingener. Präsident der katholischen Hilfswerke „Die Sternsinger„. Foto: Christian Schnaubelt/Archivbild

Die Sternsinger haben in diesem Jahr erstmals mehr als 50 Millionen Euro gesammelt. Deutschlandweit kamen rund 50,2 Millionen Euro zusammen - etwa 1,4 Millionen Euro mehr als im Jahr zuvor, teilte das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ am Donnerstag in Aachen mit. Mit dem Geld werden Projekte für notleidende Kinder in aller Welt unterstützt. Seit dem Start der Aktion 1959 hätten Mädchen und Jungen beim Dreikönigssingen insgesamt rund 1,14 Milliarden Euro gesammelt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen