Starkregen und Gewitter - Probleme an Berliner Flughäfen

12.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Starker Regen und Gewitter haben für Probleme an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld gesorgt. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen konnten Passagiere an den beiden Airports für mehrere Stunden weder ein- noch aussteigen, wie ein Flughafensprecher sagte. Starts und Landungen seien aber möglich gewesen. Daraus resultierende Verzögerungen an den beiden Airports konnte der Sprecher für den Mittwochmorgen nicht ausschließen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen