Stangenwald am Campus-Übergang steht noch nicht

Sandforter Weg

Er soll ein gestalterisches Element am Sandforter Weg sein, der geplante Stangenwald. Genauer: am Übergang vom Campus Nord zum Campus Süd. Noch ist er nicht in Sicht.

Selm

, 23.10.2018, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stangenwald am Campus-Übergang steht noch nicht

Noch ist der Übergang vom Campus Nord zum Campus Süd am Sandforter Weg ohne den geplanten Stangenwald. © Arndt Brede

Als die Selmer Politik die Pläne für die Gestaltung des Übergangs sah, ging ein Raunen durch die Reihen der Kommunalpolitiker. Ein Stangenwald entlang des Sandforter Wegs? Ja, das hatte die Firma nts so vorgesehen. Innovativ, so befanden die Politiker das Vorhaben.

Restarbeiten am Fußweg

Dieser Stangenwald soll bald stehen, sagt die Stadt. „Zurzeit laufen noch Restarbeiten am Fußweg entlang des Sandforter Weges und entlang der Zuwegung 4Elements“, berichtet Stadtsprecher Malte Woesmann auf Anfrage. „Der Stangenwald wird nach dem Baufortschritt der neuen Zweifachturnhalle gesetzt. Ein konkreter Termin steht noch nicht fest.“

Die Arbeiten zur Zweifachhalle laufen bereits. Dazu ist der gesamte Bereich des ehemaligen „Busbahnhofs“ am Schulzentrum abgesperrt.

Stangenwald am Campus-Übergang steht noch nicht

So soll der Stangenwald mal aussehen. © NTS

Wochenlang war der Sandforter Weg zwischen Selmer Bach und Zufahrt zum 4Elements gesperrt gewesen. Die Durchfahrt ist seit einigen Tagen wieder möglich.

Die Arbeiten zum Bau des Übergangs zwischen den beiden Campusplätzen war aus Kostengründen vorgezogen worden. Im Herbst soll dann neben der vorhandenen Dreifach-Sporthalle eine Zweifach-Sporthalle gebaut werden. Der Bauverkehr läuft dann über den Sandforter Weg.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Böllerwurf

Jugendliche werfen Böller in Modegeschäft: Ein Täter war besonders markant gekleidet

Meistgelesen