Bildergalerie

Stadtteile: Aktion Polizei und Overbergschule

Als erste Schule in Lünen organisierte die Overbergschule in Lünen-Süd zusammen mit der Polizei einen Aktionstag unter dem Motto "Sichtbar sein. Sicher sein". Damit wollte man Eltern und Kinder darauf aufmerksam machen, wie wichtig es gerade in der dunklen Jahreszeit ist, dass die Kinder im Straßenverkehr gut gesehen werden. Mit Hilfe von heller Kleidung und Reflektoren.
15.01.2020
/
Die Schüler fanden den Aktionstag "Sichtbar sein. Sicher sein" offensichtlich gut.© Goldstein
Verkehrssicherheitsberater Andreas Schlüter hatte die Idee, den Aktionstag durchzuführen.© Goldstein
Freuten sich über die gelungene Aktion: Schüler der Overbergschule und (hinten v.l.) Verkehrssicherheitsberater Andreas Schlüter, Jens Vieting (Dekra), Schulleiterin Silke Schnelle, Verkehrssicherheitsberater Rainer Strehl und Bezirksbeamter Jens Graczyk.© Goldstein
Im Forum der Overbergschule erklärten die Polizisten den Kindern, wie wichtig es ist, im Straßenverkehr gesehen zu werden.© Goldstein
Viele Kinder gehen morgens bei Dunkelheit schon mit Reflektoren oder Sicherheitswesten zur Schule.© Goldstein
Vor der Schule startete die Aktion, bei der es darum ging, dass die Kinder in der dunklen Jahreszeit durch besondere Kleidung oder Reflektoren besser gesehen werden.© Goldstein
Zum Schluss bekam jeder Schüler eine Kappe mit Reflektoren von der Dekra geschenkt.© Goldstein
Draußen vor der Schule informierten die Polizisten.© Goldstein
Wie wichtig es ist, gut sichtbar zu sein, zeigte sich am Morgen, als die Kinder bei Dunkelheit in die Schule gingen.© Goldstein
Viele Kinder kamen schon mit Reflektoren an der Kleidung zur Schule.© Goldstein
Die Aktion "Sichtbar sein-sicher sein" der Polizei fand an der Overbergschule in Lünen-Süd am 14. Januar 2020 gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern statt.© Goldstein
Die Aktion "Sichtbar sein-sicher sein" der Polizei fand an der Overbergschule am Hauptstandort in Lünen-Süd statt.© Goldstein
Dass auch Erwachsene in der dunklen Jahreszeit mit gutem Beispiel vorangehen sollten, zeigten die Polizisten und Lehrer im Forum.© Goldstein
Schulleiterin Silke Schnelle (l.) war sofort von der Organisation begeistert.© Goldstein
Verkehrssicherheitsberater Rainer Strehl ist mit seinen Kollegen öfter zu Gast in der Overbergschule.© Goldstein
Die Aktion "Sichtbar sein-sicher sein" der Polizei fand an der Overbergschule in Lünen-Süd am 14. Januar 2020 gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern statt.© Goldstein
Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei, Rainer Strehl (l.) und Andreas Schlüter (2.v.l.) standen auch mit reflektierenden Westen vor der Schule.© Goldstein
Die Aktion "Sichtbar sein-sicher sein" der Polizei fand an der Overbergschule in Lünen-Süd am 14. Januar 2020 gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern statt.© Goldstein
Die Aktion "Sichtbar sein-sicher sein" der Polizei fand an der Overbergschule in Lünen-Süd am 14. Januar 2020 gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern statt.© Goldstein
Die Aktion "Sichtbar sein-sicher sein" der Polizei fand an der Overbergschule in Lünen-Süd am 14. Januar 2020 gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern statt.© Goldstein
Die Aktion "Sichtbar sein-sicher sein" der Polizei fand an der Overbergschule in Lünen-Süd am 14. Januar 2020 gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern statt.© Goldstein
Die Aktion "Sichtbar sein-sicher sein" der Polizei fand an der Overbergschule in Lünen-Süd am 14. Januar 2020 gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern statt.© Goldstein