Stadtentwässerung warnt: Unseriöse Kanalprüfer sind in Schwerte unterwegs

Verbraucherwarnung

Vor Unternehmen, die unseriöse Kanalüberprüfungen anbieten, warnt die Stadtentwässerung Schwerte. Die Betrüger kommen selbst auf die Anwohner zu. Das müssen Bürger jetzt beachten.

Schwerte

, 16.11.2019, 13:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stadtentwässerung warnt: Unseriöse Kanalprüfer sind in Schwerte unterwegs

Unseriöse Kanalprüfer sind in Schwerte unterwegs. Davor warnt die Stadtentwässerung. © picture alliance / dpa

„Achtung vor unseriöser Kanalüberprüfung“ – so warnte am Mittwoch die Stadtentwässerung vor sogenannten Kanalhaien. Aktuell seien unseriöse Betriebe auf der Suche nach Kunden in Schwerte.

Mehrere besorgte Bürger hätten sich bereits gemeldet, um auf die Betrüger hinzuweisen. Demnach geben sie sich als Mitarbeiter der Stadtwerke oder der Stadtentwässerung aus, die angeblich beauftragt wurden, die Hauskanalanschlüsse zu überprüfen und anschließend auch zu sanieren.

Stadtentwässerung gibt Tipps, wie man sich verhalten soll

„Diese Zustands- und Funktionsprüfungen werden weder von den Stadtwerken Schwerte, noch von der Stadtentwässerung Schwerte durchgeführt, sondern müssen zwingend durch einen sachkundigen Fachbetrieb durchgeführt und dokumentiert werden“, heißt es in der Mitteilung.

Die Stadtentwässerung Schwerte gibt Bürgern deshalb diese Tipps:

  • Schwerter, die von den angeblichen Mitarbeitern am Telefon kontaktiert werden, sollten auf keinen Fall persönliche Daten herausgeben.
  • Sollten die Firmen bereits vor der Tür stehen, dann immer nach einem Dienstausweis fragen. Außerdem sollte man die fremden Personen nicht zur Kanaluntersuchung ins Haus lassen.
  • Bei Bedenken ist die Stadtentwässerung Schwerte telefonisch erreichbar.

Weitere Informationen zur Funktionsprüfung von privaten Abwasseranlagen im Web unter www.stadtentwaesserung-schwerte.de oder bei Roland Erzsänger unter Tel. 203-209 oder bei Anke Weber unter Tel. 203-212.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Landgericht Hagen
„Falsche Polizisten“ aus Schwerte: Seniorin lockte Trickbetrüger in die Falle
Hellweger Anzeiger Todesstrafe in Schwerte
Warum brauchte Schwerte im Mittelalter gleich zwei Galgen, um Verbrecher aufzuhängen?
Hellweger Anzeiger Stadtwerke Schwerte
Strom- und Gaspreise steigen: Ein warmes Häuschen wird für viele Schwerter 150 Euro teurer
Meistgelesen