Stadt lädt engagierte Bürger zum Tag des Ehrenamts ein

Ehrenamtstag

Das Ehrenamt und das damit verbundene Engagement nehmen in Selm einen großen Stellenwert ein, sagt die Stadtspitze. Deshalb gibt es eine Feier für alle ehrenamtlich Engagierten.

Selm

17.10.2018, 08:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hunderte Selmer kümmern sich in Vereinen und Institutionen um das Wohl der Gemeinde. Viele sind stille Helden im Hintergrund. Für diese stillen Helden richtet die Stadt Selm jährlich einen Ehrenamtstag aus, der als Dankeschön für den Einsatz zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Selm gilt. Der nächste Ehrenamtstag findet am Dienstag, 27. November, ab 17 Uhr im Bürgerhaus Selm, Willy-Brandt-Platz, statt.

Engagement

Es sollen jedoch nicht nur die Personen eingeladen werden, die sich ehrenamtlich, zum Beispiel in einem Verein, engagieren. Oft ist es der nachbarschaftliche Kontakt, der zu viel Engagement führt. Sei es bei der Unterstützung im Haushalt und Garten für ältere Menschen oder Unterstützung anderer Menschen in verschiedenen Lebenslagen.

Brigitte Althoff-Rörig, die Ehrenamtsbeauftragte der Stadt Selm, bittet die Bürgerinnen und Bürger in Selm um Mithilfe. Wer kennt Helfer, die sich für andere engagieren? Auch die eigene Person kann benannt werden.

Bürger können Brigitte Althoff-Rörig unter Tel. (02592) 69204 anrufen, damit auch diese Personen für ihr bürgerschaftliches Engagement gewürdigt werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Raser

„Du Arschloch“ und riskante Überholmanöver: So lebt es sich am Raser-Hotspot Beifanger Weg