Stadt Schwerte will Birken auf dem Weg zur Rohrmeisterei fällen

Bäume in der Stadt

An der Ruhrstraße vorm Theater am Fluss sollen einige Bäume gefällt werden. Doch das ist nicht ganz so einfach, wie eine kurze Nachfrage bei der Stadt ergab.

Schwerte

, 30.11.2019, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stadt Schwerte will Birken auf dem Weg zur Rohrmeisterei fällen

Einige Birken vor dem Gelände am Theater am Fluss will die Stadt fällen. Die Bäume seien bereits schwer geschädigt. © Heiko Mühlbauer

Vor dem Theater am Fluss an der Ruhrstraße steht eine lange Reihe von Bäumen, überwiegen Birken. Einige von ihnen wurden jetzt von der Stadt mit den markanten grün-roten Bändern umwickelt, die anzeigen, dass die Bäume gefällt werden müssen.

„Die Bäume sind krank und müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden“, erklärte Stadtsprecher Ingo Rous auf Anfrage.

Viele Veranstaltungen in der Rohrmeisterei

Eigentlich sollten sie auch schon gefällt sein. Doch da die Rohrmeisterei aktuell relativ viele Veranstaltungen hat und man zumindest zum Fällen, die Ruhrstraße absperren müsste, wurde der Termin vertagt.

Ein Fälltermin solle in enger Abstimmung mit der Rohrmeisterei in naher Zukunft vereinbart werden, so die Stadt.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ehemalige Diskothek
Für das frühere Papillon in Schwerte hat der Architekt jetzt andere Pläne
Hellweger Anzeiger Kriminalität in Schwerte
Kleingärtner der „Amsel“ in Schwerte geschockt: Jede vierte Laube aufgebrochen
Meistgelesen