Stadt Schwerte fordert Besitzer von Grundstücken auf: Fällt die Fichten!

Borkenkäfer-Befall

Die Borkenkäfer-Plage bedroht auch die Wälder in Schwerte. Deshalb appelliert die Stadt: Liebe Grundstücks-Besitzer, bitte fällt die befallenen Fichten. Gemeint sind nicht nur die im Wald.

Schwerte

, 26.08.2019, 11:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stadt Schwerte fordert Besitzer von Grundstücken auf: Fällt die Fichten!

Auch in Villigst sind viele Fichten befallen. © Stadt Schwerte

Abgestorbene Bäume sind nur ein Problem im Wald? Das sehen die Verantwortlichen bei der Stadt Schwerte anders. Der Borkenkäferbefall bedrohe zwar in erster Linie die deutschen Wälder. Und auch Schwerte sei stark betroffen, hieß es am Montag.

Wie Dirk Halberscheidt vom städtischen Planungsamt berichtet, seien aber auch zahlreiche Fichten auf Privatgrundstücken befallen. Deshalb appelliert Halberscheidt im Namen der Stadt an Grundbesitzer, diese Bäume entfernen zu lassen. Und schiebt die Warnung nach: „Sollten die Bäume wegen der Schäden fallen, was irgendwann unausweichlich ist, drohen Personen- und Versicherungsschäden.“

Das Ordnungsamt der Stadt Schwerte handelt erst, wenn Bäume drohen, auf öffentliche Flächen zu stürzen. Das sei bislang nicht der Fall gewesen, hieß es.

Jetzt lesen

Video
Borkenkäfer bringen der Fichte den Tod

Wieso sich der Borkenkäfer so explosionsartig vermehren kann, hat uns Schwertes Förster Andreas Weber in einem Video-Interview verraten. Entscheidend seien immer noch der trockene Sommer 2018 und der vergleichsweise geringe Niederschlag 2019.

Die Trockenheit schwächt die Bäume. Die Fichte hat weniger Harz und ist deshalb weniger gegen einen Schädling geschützt, der früher auch schon da war, der im gesunden Baum allerdings im Harz stirbt und sich nicht großflächig ausbreitet.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Wirtschaft in Schwerte

Trotz Rekordjahres für die Wirtschaft bleibt der städtische Haushalt eine knappe Kiste

Hellweger Anzeiger Leerstehende Immobilie

Haver-Hallen: Grüne kritisieren Immoscout-Anzeige und fordern mehr Ideen

Meistgelesen