St. Pauli verliert Tabellenführung - Berlin thront oben

26.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Der FC St. Pauli hat nach der ersten Saisonniederlage die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga eingebüßt. Nach zuvor zwei Siegen verloren die Hanseaten deutlich mit 1:4 bei Union Berlin. Die Berliner sind auch neuer Spitzenreiter, punktgleich mit dem 1. FC Köln, der bereits gestern einen 3:1 -Erfolg gegen Erzgebirge Aue feierte. Dem FC Heidenheim gelang durch ein 3:1 bei Dynamo Dresden der erste Saisonerfolg. Das dritte Sonntagsspiel blieb ohne Sieger, Jahn Regensburg und Holstein Kiel spielten 0:0.

Weitere Meldungen
Meistgelesen