Spross wird Braune: Bäckerei eröffnet an der Kreisstraße bereits dritte Filiale in Selm

dzBäckerei Braune

Die Bäckerei Braune kommt mit einer weiteren Filiale nach Selm - und übernimmt den Standort und die Einrichtung der ehemaligen Bäckerei Spross an der Kreisstraße. Mehr aber nicht.

von Marcel Schürmann

Selm

, 27.01.2020, 10:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Donnerstag, 6. Februar, eröffnet an der Kreisstraße eine weitere Filiale der Bäckerei Braune. Die neue Filiale zieht in die Räume der ehemaligen Spross-Bäckerei. In Selm wird der Laden neben den Bäckereien in Bork und an der Ludgeristraße bereits die dritte Braune-Filiale.

Auf Nachfrage, ob der Inhaber der Bäckerei-Kette, Stefan Braune, die Mitarbeiter des bereits geschlossenen Spross-Ladens übernehme, sagt er: „Nein, da gibt es nichts zu übernehmen. Wir mussten komplett neues Personal rekrutieren - das haben wir zum Glück geschafft.“

Sechs Mitarbeiter für neue die Filiale

Die neue Filiale wird insgesamt sechs Mitarbeiter beschäftigen. „Von Vollzeit- über Drei-Viertel-Stellen bis hin zu halben Stellen haben wir alles dabei“, so Braune.

Umbauarbeiten müssen an der neuen Filiale so gut wie keine vorgenommen werden. Braune: „Der Spross-Laden war noch sehr jung und frisch. Da haben wir die Einrichtung komplett übernommen.“ Ein paar Modifizierungen musste Braune wohl vornehmen, „aber vom Stil bleibt die Spross-Filiale erhalten“.

Öffnungszeiten wie in anderen Filialen

Werktags wird die die Bäckerei von 6 bis 18 Uhr geöffnet haben, sonntags von 8 bis 12 Uhr. Ob die Bäckerei sonntags - wie in Bork - auch nachmittags öffnet, ließ Braune offen: „Das haben wir erst mal nicht vor. Es wird sich zeigen, ob wir die Öffnungszeiten noch anpassen.“

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Baumfällungen
Motorsägen heulen am Freitag in Selm: Baumfällarbeiten auf der Fläche der Pestalozzischule