Spiel von Licht und Wasser

29.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Spiel von Licht und Wasser

Beate und Wolfgang Hoffmann laden in ihren Garten an der Löhnquelle 34a ein. © UDO HENNES

Im Lichterglanz können am Samstag, 8. September, vier private Gärten bewundert werden. Bei der Aktion „Lichtergärten“ heißen Gartenbesitzer ab 18 Uhr Gäste willkommen. Dann zeigen sie stolz ihre Gärten, die liebevoll beleuchtet werden.

Zu sehen sind Gärten an der Löhnquelle 34a, an der Brauerstraße 8, an der Westicker Straße 92b und an der Schröerstraße 15. Drei dieser Gärten haben auch tolle Wasserläufe.

Zwei der Gärten sind außerdem am Sonntag, 9. September, tagsüber zu bewundern. Die Gärten an der Löhnquelle und der an der Brauerstraße haben dann von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Garten an der Löhnquelle trägt übrigens den Namen „Ruhesitz mit Aussicht“ und hat einen tollen Teich und viele kleine Plätze zum Entspannen. Der an der Brauerstraßewirkt wie eine Wohnung unter freiem Himmel und hat sogar eine Küche.

Meistgelesen