Spezialkräfte nehmen Verdächtigen wegen schweren Raubes fest

30.08.2019, 10:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Spezialkräfte nehmen Verdächtigen wegen schweren Raubes fest

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild

Spezialkräfte der Polizei haben am Freitag einen gesuchten Tatverdächtigen in Südhessen festgenommen. Er soll im Juli einen schweren Raub in Nordrhein-Westfalen begangen haben, wie ein Sprecher der zuständigen Polizei in Düsseldorf sagte. Der Einsatz in Groß-Bieberau (Landkreis Darmstadt) sei wegen normaler Kriminalität erfolgt, es gebe keinen Terrorverdacht. Weil der Mann bei der ihm vorgeworfenen Tat bewaffnet gewesen sei, wurden Spezialkräfte eingesetzt. Zudem habe es wegen des selben Falls am Freitag eine weitere Durchsuchung im Industriegebiet Dieburg gegeben. Zuvor hatte die „Hessenschau“ über das Thema berichtet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen