Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die an einem Gehirntumor erkrankte My Vo Tra (27), die in Werne aufgewachsen ist, wurde erfolgreich operiert. Um den Eingriff überhaupt zu ermöglichen, half eine ungewöhnliche Aktion.

Werne

, 25.07.2018

Lange mussten sie bangen, nun haben die Angehörigen und Freunde die Gewissheit: My Vo Tra befindet sich wieder auf dem Weg der Besserung. Die 27-Jährige, die an einem Gehirntumor erkrankt war, hat die schwierige Operation überstanden. Der behandelnde Arzt gab gleich nach dem mehr als vierstündigen Eingriff am Montag Entwarnung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden