Spanien trauert mit Ex-Nationalcoach Enrique um Tochter Xana

30.08.2019, 14:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Spanien herrscht Bestürzung über den Krebs-Tod der neunjährigen Tochter von Ex-Fußball-Nationaltrainer Luis Enrique. Bei Real Madrid gedachte die in Schwarz gekleidete Mannschaft des Mädchens in einer Schweigeminute. Tennisprofi Rafael Nadal sprach von einer „schrecklichen Nachricht“. Enrique war seit Juli 2018 Coach der Nationalelf, hatte aber im Juni den Posten zur Verfügung gestellt. Spanische Sportmedien hatten da schon berichtet, der frühere Profi höre wegen damals nicht näher bekannter familiärer Probleme auf.

Weitere Meldungen
Meistgelesen