Spanien schafft vorzeitige EM-Qualifikation, Irland nicht

15.10.2019, 23:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit einem Last-Minute-Tor hat der ehemalige Welt- und Europameister Spanien die Teilnahme an der EM im kommenden Jahr vorzeitig perfekt gemacht. Rodrigo Moreno gelang der Treffer zum entscheidenden 1:1 am Abend in Schweden in der zweiten Minute der Nachspielzeit. In der Gruppe F haben die Spanier mit 20 Punkten aus acht Spielen das EM-Ticket damit sicher, Schweden ist Zweiter mit fünf Punkten Rückstand. Dagegen verpasste Irland in der Gruppe D die Chance, sich bereits für die Europameisterschaft 2020 in zwölf Ländern zu qualifizieren durch eine 0:2-Niederlage in der Schweiz.

Weitere Meldungen
Meistgelesen