Spahn lobt Verfahren bis zur Vorsitzendenwahl bei der CDU

05.11.2018, 09:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gesundheitsminister Jens Spahn hat die geplanten acht bis neun CDU-Regionalkonferenzen zur Vorstellung der Nachfolgekandidaten von Parteichefin Angela Merkel als Chance gelobt, die Partei attraktiver zu machen. Das fast historische Verfahren biete die Rahmenbedingungen „für einen fairen, demokratischen Wettbewerb“ um den Parteivorsitz, sagte Spahn bei seinem Eintreffen zum zweiten und letzten Tag der Klausur des CDU-Vorstands zur Vorbereitung des Parteitags Anfang Dezember in Hamburg.

Weitere Meldungen
Meistgelesen