Spähversuche: Durchsuchungen im Südwesten und im Raum Aachen

21.12.2018, 11:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach den Ausspähversuchen mutmaßlicher Islamisten an Flughäfen in Paris und Stuttgart sind in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen mehrere Wohnungen durchsucht worden. Die Staatsanwaltschaft in Stuttgart ermittelt wegen Verdachts auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat gegen vier bekannte Beschuldigte, wie die Behörde in Stuttgart der dpa mitteilte. Bei der Fahndung führt eine Spur nach Aachen. Nach dpa-Informationen ist vergangene Woche am Pariser Airport Charles de Gaulle, ein Transporter mit Aachener Kennzeichen aufgefallen.

Weitere Meldungen