Sozialverbände fordern mehr Geld für Altenpflege

25.11.2019, 12:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts deutlich steigender Eigenanteile von Pflegebedürftigen in Heimen fordern die Gewerkschaft Verdi und Sozialverbände eine breitere Finanzierung der Pflegeversicherung. Die Bundesregierung dürfe nicht länger ignorieren, dass es einen extremen Handlungsdruck gibt, sagte Verdi-Vorstandsmitglied Sylvia Bühler in Berlin. AWO-Chef Wolfgang Stadler sagte, es müsse Schluss sein mit der Zwickmühle, dass eine bessere Bezahlung in der Pflege immer zu höheren Eigenanteilen führe.

Weitere Meldungen