Sonnenkinder brachten BVB Glück für das Spiel gegen Bremen

dzSelmer Chor

Seit fast drei 30 Jahren treten die Sonnenkinder aus Selm kurz vor Weihnachten im Dortmunder Stadion auf. Ein Fest für die Mitglieder des Chores – und für viele Fans. Ein Auftritt in Bildern.

Selm, Dortmund

, 17.12.2018 / Lesedauer: 3 min

Der Chor ist auch deshalb gern gesehen, weil er Borussia Dortmund meist Glück bringen. So war es auch am Samstag. Der BVB gewann sein Meisterschaftsspiel gegen Werder Bremen mit 2:1 und damit vorzeitig die Herbstmeisterschaft.

Letzte Absprachen:

Sonnenkinder brachten BVB Glück für das Spiel gegen Bremen

© Foto Thomas Aschwer

Chorleiter Hans W. Schumacher kennt sich im Signal-Iduna-Park als Dauerkarteninhaber bestens aus. Und auch viele Verantwortliche des BVB kennen den Chorleiter und die Sonnenkinder von ihren vielen Auftritten im Stadion. Dennoch gibt es bei jedem Chorauftritt Details, die kurz vor dem Auftritt der Sonnenkinder abgesprochen werden müssen. Das zahlt sich aus. Der Auftritt am Samstag war perfekt.

Solo für Selmer Fan-Fahne

Sonnenkinder brachten BVB Glück für das Spiel gegen Bremen

© Foto Thomas Aschwer

Immer wieder dürfen Fahnenträger des Selmer BVB-Fanclubs kurz vor Spielbeginnen auf den Rasen des BVB. Allerdings immer zusammen mit Vertretern anderer Fanclubs. Am Samstag gab es die Ausnahme von der Regel. Als die Sonnenkinder die Besucher im Stadion erfreuten, durfte nur der Selmer Fahnenträger Konrad Burbaum mit auf den Rasen. Fahnenträger und Chor machten damit auch beste Werbung für die Stadt Selm.

Die gelbe Wand feiert

Sonnenkinder brachten BVB Glück für das Spiel gegen Bremen

© Foto Thomas Aschwer

Mehr geht für einen jungen Sänger oder eine jüngere Sängerin kaum. Die treuen Fans auf der Südtribüne, also die gelbe Wand, feierten am Samstag den Selmer Kinderchor so enthusiastisch, also ob der BVB gerade ein ganz wichtiges Tor geschossen hätte. Nach ihrem Auftritt liefen die Chormitglieder dann Richtung Südtribüne und holte sich damit den verdienten Lohn für ihren Auftritt ab.

Vorfreude auf den Auftritt

Sonnenkinder brachten BVB Glück für das Spiel gegen Bremen

© Foto Thomas Aschwer

Ein großer Augenblick und eine große Ehre für die Sonnenkinder: Direkt an der Außenlinie dürfen sich die Chormitglieder aufstellen und damit das Aufwärmprogramm der BVB-Stars aus nächster Nähe verfolgen. Auf dem Weg in den Stadioninnenraum haben die jungen Sängerinnen und Sänger viel Unterstützung erfahren. Die Sonnenkinder genießen bei vielen BVB-Fans längst Kultstatus.

Schwarz-gelber Bus

Sonnenkinder brachten BVB Glück für das Spiel gegen Bremen

© Foto Thomas Aschwer

Bereits drei Stunden vor dem Anpfiff haben sich die Sonnenkinder am Samstag bei klirrender Kälte auf den Weg nach Dortmund gemacht – standesgemäß mit einem schwarz-gelben Bus. Und wie es sich für Ehrengäste wie den Sonnenkindern gehört, konnte sie in unmittelbarer Nähe zum Signal-Iduna-Park parken. Spätestens beim Ausstieg war bei vielen Kindern spürbar, dass sie aufgeregter als bei anderen Auftritten waren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gemeinsamer Austausch

Selmer Pfadfinder waren mit Scouts aus Workington zu Besuch in Schottland

Meistgelesen