Sondersitzung: Seehofer gibt Auskunft zu Seenotrettung

27.09.2019, 04:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundesinnenminister Horst Seehofer will heute in einer Sondersitzung des Innenausschusses Auskunft zu seinen Vorschlägen in Sachen Seenotrettung geben. Für seine Ankündigung, Deutschland werde künftig jeden vierten Migranten aufnehmen, der auf der Route von Nordafrika nach Südeuropa gerettet wird, hatte der Minister vor allem in der eigenen Partei und aus der FDP Kritik geerntet. Seehofer hatte sich am Montag mit seinen Amtskollegen aus Frankreich, Italien und Malta auf eine Übergangslösung verständigt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen