Sommerliche Temperaturen in NRW erwartet

Zum Start in die neue Woche wird es auch für die Menschen in Nordrhein-Westfalen wieder sommerlicher. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen erwartet eine Strömung die warme Meeresluft ins Bundesland bringt. „Also Freibadwetter wird es noch nicht geben, aber zumindest wird es wärmer“, so ein Meteorologe vom DWD. Am Montag wird es noch sehr wolkig sein. Vereinzelt kann es zu Nieselregen kommen bei Höchsttemperaturen zwischen 18 und 21 Grad.

15.07.2019, 10:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sommerliche Temperaturen in NRW erwartet

Ein Radfahrer fährt im Sonnenlicht an einem Fluss entlang. Foto: Fabian Sommer/Archivbild

Am Dienstag bleiben vormittags noch einige Wolken, gegen Nachmittag wird aber vor allem im südlichen Bundesland heiter. Hinzu kommen Temperaturen bis maximal 24 Grad. Der Mittwoch zeigt sich heiter bis wolkig. Im Osten kann es auch zu dickeren Wolkendecken kommen. In Ostwestfalen liegt die Höchsttemperatur bei 23 Grad, im Rheinland kann es bis zu 27 Grad warm werden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen