Sofa auf Bahngleisen: Zeuge verhindert Unfall

04.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Jugendliche haben in Grevenbroich ein Sofa auf die Bahngleise gestellt und damit den Zugverkehr gefährdet. Weil ein Zeuge die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn informierte, konnte ein Zug auf der Strecke am Montagabend rechtzeitig halten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Polizei ermittelt gegen die bislang Unbekannten wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Weitere Meldungen
Meistgelesen