Söder: Wir sind ein Land geworden, das sich selbst blockiert

22.12.2019, 03:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sieht in Deutschland dringenden Modernisierungsbedarf. „Wir sind ein Land geworden, das sich durch seine endlosen Genehmigungsverfahren selbst blockiert und lähmt“, sagte Söder der „Welt am Sonntag“. Aus dem Wirrwarr von Einsprüchen, Gutachten und erneuten Einsprüchen komme Deutschland nicht mehr heraus. Söder fordert ein Modernisierungsgesetz. Bürokratie-Abbau allein reiche nicht mehr aus. Es brauche in Deutschland nicht immer mehr Geld, sondern vor allem eine schnellere Umsetzung der Investitionen.

Weitere Meldungen