Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beruflicher Stress, private Sorgen – eine Kombination, die Dieter Weber (68) in die Alkoholsucht treibt. Erst spät sieht er ein, dass er ein Problem hat. Jetzt ist er 27 Jahre trocken.

Werne

, 07.08.2018

Immer dienstags leitet Dieter Weber* (68) am Ostring in Werne eine Suchtberatungsgruppe. Die Teilnehmer, meistens um die zehn, stellen sich vor und sagen den bekannten Satz: „Ich bin XY und ich bin Alkoholiker.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden