Bildergalerie

So geht Backen: Kinder der Overbergschule und aus England besuchten den Bäcker in Bork

"In der Weihnachtsbäckerei" waren am Dienstag (26.11.) neben 20 Kindern der Overbergschule auch 10 Schüler der Dearham Primary School aus der Nähe von Workington. In der Bäckerei Langhammer durften die Kinder nicht nur zusehen, wie Andreas Langhammer den Teig schwingt, sondern sogar selbst Hand anlegen. Warum die Kids aus England jedes Jahr auf`s Neue nach Selm kommen, hat auch etwas mit Weihnachten zu tun.
26.11.2019
/
Vom Klumpen Teig bis hin zu einem echt gut duftenden Brötchen, diesen Weg haben insgesamt 30 Kinder zusamen bestritten, unter Anleitung von Bäckermeister Andreas Langhammer. Die Kids stellten Fragen und der Bäcker antwortete mit viel Witz und kindgerecht. Klebrige Finger gehörten ebenso zum Nachmittag wie aufgewirbeltes Mehl.
Wer weiß welches Mehl aus welchen Körnern gemacht wird?
Frage- und Antwortspiele in der Backstube.
Weihnachtsmusik lief zwar nicht, aber trotzdem strahlten die Kinderaugen.
Ganz ohne Maschinen geht es heutzutage nicht mehr.
Jedes Kind bekam sein eigenes Brötchen.
Auch wie man kleine Brezeln macht hat der Bäcker den Kids beigebracht. Auf deutsch und auf englisch.
Schöner ist`s immer, wenn man selber ran darf. Learning by doing.
Viele kleine Hände voller Mehl wuselten über den riesigen Tisch.
Wer hat alles behalten, was der Profi erzählt hat?
Ab und zu half Andreas Langhammer nach.
Die Kinder staunten über die Geschwindigkeit, in der der Bäcker seine Brötchen aufteilt.