Singen macht Spaß

20.12.2018, 17:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Singen macht Spaß

Die „Kirchenspatzen“ in Overberge sind einer von vielen Chören in Bergkamen. © Stefan Milk

Singen macht Spaß. Das finden auch die Mitglieder des Männerchores Sängervereinigung Oberaden/Beckinghausen. Aber die meisten von ihnen sind schon ziemlich alt. Deshalb löst sich der Chor zum Jahresende auf. So geht es vielen Männergesangsvereinen, die zum Teil schon auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken. Aber wenn die Sänger älter werden und keine neuen Mitglieder dazu stoßen, wird es schwierig für die Gesangsvereine.

Dabei gibt es durchaus auch junge Menschen, die gerne singen. An der Bergkamener Musikschule gibt es zum Beispiel zwei Gesangsklassen. Was deren Mitglieder können, zeigen sie einmal im Jahr bei der Gesangsrevue im studio theater. Im nächsten Jahr wird es die am 16. Juni geben.

Und in den beiden evangelischen Kirchengemeinden gibt es Gospelchöre, die auch moderne Stücke und zum Beispiel Pop-Lieder singen. Auch dort machen jüngere Leute mit. Und natürlich gibt es auch Chöre, in denen Kinder miteinander singen. Zum Beispiel die „Kirchenspatzen“, die zur Thomaskirche in Overberge gehören. In diesem Chor singen die Mädchen und Jungen gemeinsam mit ihren Müttern.