Silvestergrillen bringt fast 6000 Euro: Unterstützung für bedürftige Familien in Lünen

Tradition

Es war ein gefühlter neuer Rekord am letzten Tag des Jahres: 5900 Euro spülte das traditionelle Silvestergrillen der Aktion „Lüner helfen Lünern“ in die Kasse des gleichnamigen Vereins.

Lünen

, 01.01.2020, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Silvestergrillen bringt fast 6000 Euro: Unterstützung für bedürftige Familien in Lünen

Das traditionelle Silvestergrillen am Roggenmarkt, vor der Fleischerei Scharbaum, brachte einen „gefühlten Rekorderlös“ für bedürftige Familien in Lünen ein. © Blandowski

Bratwurst, Glühwein, Getränke, der Verkauf von Kalendern für einen guten Zweck, dazu Seemannslieder, preußische Märsche und natürlich das Steigerlied mit den Brömmelkamps: Für viele Lüner gehört der Treff vor der Fleischerei Scharbaum einfach zum festen Ritual an Silvester.

„Ich bin überwältigt. Alles läuft super. Das Wetter spielt heute auch mit. Mein besonderer Dank geht auch an meine Nachbarn, da alle Verständnis für unser Fest aufbrachten. Nur so können wir wieder für einen guten Zweck sammeln“, freute sich Mitgastgeber Wilhelm Scharbaum über ein gelungenes Spektakel.

Gleichzeitig gab der „Mann mit dem Schnurrbart“ bekannt, dass sämtliche Erlöse ohne Verwaltungskosten eins zu eins weitergeleitet werden: „Ein Teil der Spende ist für die Stadtinsel. Der andere Teil ist für bedürftige Familien in Lünen bestimmt. Dafür werden wir wieder Marianne Strauch um Hilfe bitten.“

Auch die Gäste bilanzierten durchweg positiv. „Es ist sehr schön hier. Man trifft hier fast nur nette Leute“, meinte Sabine Rodorff am Rande des Kalenderverkaufsstandes von Peter Holtkamp. Wenige Schritte weiter, am Grillstand, ergänzte Edgar Kiene: „Hier begegnet man Personen, welche man schon lange nicht mehr gesehen hat. Aber auch die Gemütlichkeit kommt hier heute nicht zu kurz.“

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bisher keine Gefahr
Corona-Virus: Hospital ist mit Infektionsstation und kiloweise Schutzkitteln vorbereitet
Hellweger Anzeiger Lüner Sängerin
Nach „The Voice of Germany“: Mark Forsters Einfluss auf Jo Marie Dominaks eigene Lieder
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020
FDP in Lünen denkt über Bürgermeister-Kandidat nach: „Es gibt ernsthaften Interessenten“
Hellweger Anzeiger Heinrich-Bußmann-Preis
Tierärztin Dr. Barbara Seibert: Mehr Verständnis für Menschen am Rande der Gesellschaft
Hellweger Anzeiger Politische Teilhabe
Digitalisierung der Politik - Ratsinformationssystem gibt Einblicke für Bürger