Siebte Phil.Cologne verzeichnet Besucherrekord

09.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Siebte Phil.Cologne verzeichnet Besucherrekord

Der Politiker Daniel Cohn-Bendit sitzt bei Eröffnung der Phil.Cologne auf der Bühne. Foto\ Henning Kaiser/Archiv Foto: Henning Kaiser

Das Philosophie-Festival Phil.Cologne hat laut Veranstalterangaben in diesem Jahr einen Besucherrekord verzeichnet. An den sieben Festivaltagen seien knapp 14 000 Gäste zu den Vorträgen, Streitgesprächen und Diskussionen gekommen, berichteten die Veranstalter am Sonntag. Das Festival sollte am Sonntag mit einer Veranstaltung zu dem Thema „Die neue Aufklärung. Woran kann man heute noch glauben?“ enden. Im kommenden Jahr soll das nach Veranstalterangaben größte Philosophie-Festival Deutschlands zum achten Mal stattfinden - wieder Anfang Juni.

Weitere Meldungen
Meistgelesen