Semperpreis 2019 geht an Architekten Ingenhoven

19.09.2019, 11:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Semperpreis 2019 geht an Architekten Ingenhoven

Der Architekt Christoph Ingenhoven. Foto: Marijan Murat/Archivbild

Der Düsseldorfer Architekt Christoph Ingenhoven erhält den Semperpreis der Sächsischen Akademie der Künste. „Mit ihm wird eine Persönlichkeit ausgezeichnet, deren Gestaltungsauffassung ökologische Aspekte ganzheitlich berücksichtigt und dies zu einer eigenständigen Architektursprache von höchstem ästhetischem Anspruch führt“, teilte die Akademie am Donnerstag zur Begründung mit. Das sei an Ingenhovens weltweit errichteten Bauten ablesbar. Der Preis wird am 26. September im Oktogon der Hochschule für Bildende Künste in Dresden verliehen. Die Auszeichnung war früher mit 25 000 Euro dotiert, inzwischen gibt es aber kein Preisgeld mehr.

Weitere Meldungen
Meistgelesen