Selmerin (37) angefahren: Unfallverursacher fuhr einfach weiter

Verkehrsunfall

Eine Frau aus Selm ist am Freitag an der Straße Auf der Spinnbahn angefahren worden. Jetzt sucht die Polizei den Fahrer, der den Unfallort einfach verließ. Es gibt auch schon Hinweise.

Selm

01.10.2018, 16:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine 37-jährige Frau aus Selm ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Die Selmerin hatte ihr Fahrzeug gegen 15 Uhr in einer Parkbucht an der Straße Auf der Spinnbahn abgestellt und wollte diese überqueren.

In dem Moment fuhr ein schwarzes Auto die Fußgängerin an. Sie wurde am rechten Bein verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer oder die Fahrerin des Fahrzeugs entfernte sich, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Bei dem Fahrzeug ist nur bekannt, das es sich um einen schwarzen Kleinwagen, eventuell Opel mit LH-Kennzeichen handelte. Wer kann weitere Angaben zum Unfall machen? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter Tel. (02389) 921 3420 oder 921 0.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ausstellung
„Das allererste Gesetz in Deutschland“ - Geflüchtete besuchen Holocaust-Ausstellung in Bork
Hellweger Anzeiger Stiftskirche Cappenberg
Sanierung der Stiftskirche Cappenberg startet später und wird deutlich teurer
Hellweger Anzeiger Ehemaliges Gemeindezentrum
Walter-Gerhard-Haus in Bork: Erste Arbeiten für den Abriss sind gestartet
Meistgelesen