Sechstägige Waffenruhe in Nordsyrien läuft aus

29.10.2019, 06:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Nordsyrien läuft heute eine rund sechstägige Waffenruhe aus. Die Türkei und Russland hatten die Vereinbarung rund zwei Wochen nach Beginn einer türkischen Offensive gegen die kurdische YPG-Miliz in Nordostsyrien getroffen. Die Türkei betrachtet die YPG, die entlang der syrisch-türkischen Grenze lange ein großes Gebiet kontrolliert hat, als Terrororganisation. Das Abkommen sollte der YPG 150 Stunden Zeit für den Abzug aus Grenzgebieten geben. Die Türkei drohte mit einer Fortsetzung der Offensive, sollte der Abzug nicht fristgerecht abgeschlossen werden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen