Sechs Palästinenser bei israelischen Angriffen getötet

11.11.2018, 23:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei israelischen Angriffen im südlichen Gazastreifen sind mindestens sechs Palästinenser getötet worden. Unter den Toten war auch ein örtlicher Kommandeur des militärischen Flügels der im Gazastreifen herrschenden Hamas, wie das Gesundheitsministerium in Gaza bestätigte. Nach Hamas-Angaben kam es in der Nähe von Chan Junis zu Gefechten und israelischen Luftangriffen. Dabei seien fünf militante Kämpfer getötet und mehrere weitere verletzt worden. Das Gesundheitsministerium in Gaza berichtete von einem sechsten Toten, einem Zivilisten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen