Autorenprofil
Sebastian Smulka
Redaktion Unna
Verwurzelt und gewachsen in der Hellwegbörde. Ab 1976 Kindheit am Hellweg in Rünthe. Seit 2003 Redakteur beim Hellweger Anzeiger. Hat in Unna schon Kasernen bewacht und grüne Lastwagen gelenkt. Aktuell beäugt er das politische Geschehen dort und fährt lieber Fahrrad, natürlich auch auf dem Hellweg.
weitere Artikel des Autors

Hellweger Anzeiger Aluwerk

Thomas Wiese hat auch mit dem Gericht noch eine Rechnung offen

Thomas Wiese und kein Ende: Bei der Hauptversammlung des Aluwerks Unna war der ehemalige Mehrheitsaktionär und Vorstand immer noch ein Thema. Der Rechtsstreit gewinnt inzwischen groteske Züge. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Rücktritte im Förderverein

Jüdische Gemeinde in Unna verprellt einen wichtigen Unterstützer

Zwischen der jüdischen Gemeinde in Unna und ihrem Förderverein gibt es Unfrieden. Drei Vorstandsmitglieder des „Freundeskreises“ sind zurückgetreten, darunter auch der Vorsitzende Christian Jänig. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Arbeiten verzögern sich

Fahrspuren auf dem Verkehrsring in Unna bleiben bis Montag gesperrt

Die Engstelle auf dem Käthe-Kollwitz-Ring in Unna wird Autofahrern noch eine Weile Geduld abverlangen. Eigentlich sollten die Arbeiten nur drei Tage dauern. Nun laufen sie doppelt so lang. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Umweltschutz

Blumenladen mit Selbstbedienung und Restaurant für Bienenvölker

Eine Radtour auf dem Hellweg ist eine entspannte Fahrt mit vielfältigen Eindrücken. Am Mittelpunkt von Unna treffen die Reisenden auf eine neue Überraschung: ein Blumenfeld mit drei Funktionen. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Einwohnerzahl

Statistisch gesehen sind die Unnaer doch gar nicht so selten

Unna hat wieder eine vom Land anerkannte Einwohnerzahl, und plötzlich ist die Schrumpfung der vergangenen Jahre gelindert. 1519 Bürger sind von den Statistikern wiedergefunden worden. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Alter Deichmann-Standort

Einkaufen und Wohnen sind in Unnas Innenstadt gute Nachbarn

Ein neuer Laden? Innenstadtnahe Wohnungen? Es ist keine Entweder-Oder-Frage mehr, wenn in Unnas Fußgängerzone neu gebaut wird. Die neuen Geschäftsgebäude sind oft auch reizvolle Unterkünfte. Von Sebastian Smulka

Die Mühle Bremme ist groß, markant und gewisser Weise auch prägend für die nördliche Innenstadt von Unna. Doch ihre Tage sind gezählt: Vor dem Neubau steht der Abriss fast aller Gebäude dort. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Container statt Trauerhalle

Billmerich ärgert sich über die Dauerbaustelle auf dem Friedhof

Der Abriss der Trauerhalle ist in Billmerich mit Unverständnis aufgenommen worden. Die Situation heute aber löst Wut aus: Der Friedhof sehe aus wie eine Baustelle, auf der sich zudem nichts tut. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Zukunftskonzept 2024

Lärmschutzbewegung wirft dem Dortmunder Flughafen Schönrechnerei vor

2024 muss der Dortmunder Flughafen schwarze Zahlen schreiben. Die Lärmschutzbewegung hofft, dass er daran scheitern möge. Die Betreiberin wettet energisch dagegen. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Schwere Verletzungen

Fünfjähriges Kind in Unna von Auto überfahren

Ein fünfjähriger Junge ist in Unna von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Das geschah am Montagnachmittag auf der Friedrich-List-Straße. Der Unfallhergang wirft noch Fragen auf. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Landesentwicklungsplan

Flughafen Dortmund ist jetzt „anerkannt wichtig“

Der Landtag in NRW hat beschlossen, dass der Dortmunder Flughafen doch wichtiger ist als bislang bekannt. Ob ihm das etwas bringt, bewerten Betreiber und Gegner jedoch unterschiedlich. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Mikroklima

Neuer Anlauf für zusätzliche Brunnen in Unnas Innenstadt

In der Hitze des Sommers sind Springbrunnen eine willkommene Erfrischung. „Wir für Unna“ will weitere Wasserstellen in die Stadt holen. Dort allerdings gibt es ein ganz anderes Problem. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Klimaschutz

Verbot von Steingärten in Unna nur bei Neubauten

Ein Verbot von Steingärten wäre in Unna machbar und vermutlich auch angebracht, erklärt das Rathaus nach einem Antrag des BUND. Allerdings zeigt die Verwaltung auch Grenzen auf: Viel gehe nicht. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Sparvariante verworfen

Der Turm der Evangelischen Stadtkirche behält seine Höllenhunde und Fialen

Ein einfaches Dach anstelle der Galerie mit ihren Eckspitzen und Wasserspeiern hätte die Sanierung der Stadtkirche günstiger gemacht. Das Presbyterium hat die Idee aber verworfen – aus gutem Grund. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Bauen an der Körnerstraße

Neue Nachbarn willkommen, Schnäppchenparker nicht

Neue Nachbarn am Rande des Breitenbachgeländes werden den Anliegern der Körnerstraße willkommen sein. Dass beim Bürgerabend auch über Parkplätze gesprochen wurde, hat einen ganz anderen Grund. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Klimaschutz

Dem Steingarten droht auch in Unna das Verbot

Biologisch sind sie näher mit der Pflasterfläche verwandt als mit echtem Grün. Die oft kritisierten Steingärten will der BUND daher auch in Unna verbieten lassen – was optimistisch erscheint. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger SPD-Fraktionsvorsitzender

Bernd Dreisbusch ist neuer Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion in Unna

Die Vakanz ist vorüber: Nach dem Rücktritt von Volker König vor knapp zwei Wochen hat Bernd Dreisbusch die Führung der SPD-Fraktion im Stadtrat von Unna übernommen. Von Marcus Land, Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Streit in der Fraktion

Unnas CDU-Chef rügt Rudolf Fröhlich für parteischädliches Verhalten

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Rudolf Fröhlich gerät ins Wanken: Bei seinem Angriff auf die abtrünnigen Ratsleute fährt ihm Parteichef Gerhard Meyer in die Parade. Meyer rät Fröhlich zum „Abrüsten“. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Gerichtsurteil

Kaum noch Chancen auf Geld für die „vermissten“ Einwohner von Unna

Sie haben Namen und Adressen, aber für Statistiker des Landes gibt es sie nicht: Über 2.000 Einwohner sind Unna durch den Zensus 2011 weggerechnet worden. Die übrigen Einwohner müssen dafür zahlen. Von Sebastian Smulka

Hellweger Anzeiger Fröhlich gegen Weber

Der Streit in der Unnaer CDU spitzt sich zu

Der CDU gehen erneut die Ratsleute von der Fahne. Mit einem der Abtrünnigen rechnet Fraktionschef Rudolf Fröhlich nun öffentlich ab. Die Reaktion: Eine Rücktrittsforderung an Fröhlich. Von Sebastian Smulka