Schwerverletzter auf Standstreifen der Autobahn gefunden

28.12.2019, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwerverletzter auf Standstreifen der Autobahn gefunden

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa

Ein schwer verletzter Mann ist auf dem Standstreifen der Autobahn 61 bei Viersen gefunden worden. Als die Rettungskräfte am Freitagabend eintrafen, hätten Ersthelfer den Mann versorgt, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Er sei dann mit einem Rettungswagen in eine Unfallklinik nach Krefeld transportiert worden. Warum der Mann verletzt auf der Autobahn lag, war zunächst unklar. Ein Auto wurde vor Ort nicht gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft nahmen Ermittlungen auf.

Weitere Meldungen
Meistgelesen