Schwerter Tankstellen-Besitzer sorgt sich: Wird genügend Benzin und Diesel geliefert?

dzFolge der Trockenheit

Bekomme ich noch Benzin und Diesel an den Tankstellen in Schwerte? Sind schon Füllstände auf Null gefallen? Ein Tankstellen-Chef aus Westhofen weiß, was in diesem Moment passiert.

Schwerte

, 11.11.2018, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

In den roten Bereich gefallen sind die Füllstände an einigen Schwerter Tankstellen – zum Beispiel an der Star von Martin Matschullies an der Reichshofstraße in Westhofen.

Er bittet um Verständnis: Sein Disponent in der Nähe von Hamburg könne das in Echtzeit sehen und bemühe sich auch, Diesel- und Benzin-Nachschub zu schicken. Doch die Lage sei ernst: Durch den niedrigen Pegelstand könnten die Raffinerien nicht so viel Kraftstoff verladen wie sonst. Und die Spediteure hätten Probleme, genügend Fahrer zu finden.

Tankwagen kam nicht am Montag, sondern am Mittwoch

Die konkrete Folge in dieser Woche: „Eigentlich sollten wir am Montagmorgen beliefert werden, aber es kam kein Tankwagen, sodass wir am Dienstag komplett leergelaufen sind“, erklärt Matschullies: „Erst seit Mittwochmorgen, 3 Uhr, haben wir wieder Diesel.“

Matschullies schüttelt den Kopf: „Einige Autofahrer haben meine Mitarbeiter beschimpft und haben sogar mit dem Anwalt gedroht.“ Natürlich sei es eine ärgerliche Situation für seine Kunden gewesen, wenn nur noch wenige Liter aus dem Tankrüssel geflossen seien und dann nichts mehr. Daraus aber zu schließen, dass man gar nicht zahlen müsste – das sei unverschämt gewesen.

Matschullies ist nicht nur Pächter - Für ihn ein Vorteil

Als der Dieseltank dann leer war, hatte es Matschullies noch verhältnismäßig einfach: Er ist nicht Pächter der Tankstelle, sondern seit 1983 der Eigentümer. „Ich habe dann einfach um 18 Uhr die Tankstelle zumachen können. Das könnten Kollegen an anderen Tankstellen nicht.“

Matschullies hofft, dass eine solche Situation nicht mehr so schnell wiederkehrt. Sicher sein kann er sich nicht. „Ich weiß noch nicht, wann wir wieder beliefert werden. Ich weiß nur, dass sich alle bemühen“, erklärte er.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Senningsweg

Ex-Brautmodengeschäft in Schwertes Innenstadt - Bald gibt es hier eine Neueröffnung

Hellweger Anzeiger Im kleinen Maßstab

Idee für das Hospiz in Schwerte - Diese Wollsocken sollen gar nicht auf den Fuß passen

Meistgelesen