Schwerter Motorradfahrer verunglückt mit Sozia in Holzwickede

Motorrad-Unfall

Bei einem schweren Motorradunfall in Holzwickede verunglückte am Montagmorgen ein Schwerter Motorradfahrer mit seiner Sozia. Die traurige Bilanz: Drei Verletzte.

Schwerte, Holzwickede

08.10.2018, 13:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Motorradfahrer aus Schwerte und seine Sozia wurden am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Holzwickede verletzt. Gegen 8.20 Uhr fuhr eine 31-jährige Holzwickederin mit ihrem Auto auf der Kuhstraße in Holzwickede in Richtung Unnaer Straße und wollte hier nach links abbiegen.

Autofahrerin übersieht Motorrad

Beim Einfahren in den Einmündungsbereich achtete sie laut Polizeiangaben nicht auf den von links kommenden 63-jährigen Motorradfahrer aus Schwerte mit seiner 62- jährigen Mitfahrerin. Die Fahrzeuge stießen zusammen und die Holzwickederin sowie der Kradfahrer wurden leicht, seine Beifahrerin schwer verletzt. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 11 000 Euro heißt es in der Pressemitteilung.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Insolvenz-Eröffnungsverfahren
Wie geht es weiter bei Hoesch Schwerter Profile? 400 Mitarbeiter warten auf Entscheidung
Hellweger Anzeiger Falsche Baugenehmigung
Trotz Abriss-Drohung vor 19 Monaten: Haus von Familie Ahlers in Schwerte steht immer noch
Hellweger Anzeiger Arztversorgung
Überdurchschnittlich viele Ärzte in Schwerte – Warum sind die Wartezimmer trotzdem voll?
Meistgelesen