Schwerter Motorradfahrer verunglückt mit Sozia in Holzwickede

Motorrad-Unfall

Bei einem schweren Motorradunfall in Holzwickede verunglückte am Montagmorgen ein Schwerter Motorradfahrer mit seiner Sozia. Die traurige Bilanz: Drei Verletzte.

Schwerte, Holzwickede

08.10.2018, 13:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Motorradfahrer aus Schwerte und seine Sozia wurden am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Holzwickede verletzt. Gegen 8.20 Uhr fuhr eine 31-jährige Holzwickederin mit ihrem Auto auf der Kuhstraße in Holzwickede in Richtung Unnaer Straße und wollte hier nach links abbiegen.

Autofahrerin übersieht Motorrad

Beim Einfahren in den Einmündungsbereich achtete sie laut Polizeiangaben nicht auf den von links kommenden 63-jährigen Motorradfahrer aus Schwerte mit seiner 62- jährigen Mitfahrerin. Die Fahrzeuge stießen zusammen und die Holzwickederin sowie der Kradfahrer wurden leicht, seine Beifahrerin schwer verletzt. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 11 000 Euro heißt es in der Pressemitteilung.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ehemaliger Aldi-Markt

Warum kein Bio-Supermarkt in den alten Aldi am Senningsweg in Schwerte einziehen darf

Hellweger Anzeiger Gewalt-Prozess

Gutachter empfiehlt krankem Schwerter (35) Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie

Hellweger Anzeiger Straßenmusik in Schwerte

Keine Bands, keine Verstärker - Schwerte regelt Probleme, die man bislang nicht hat

Meistgelesen