Stadt möchte Marktplatz umgestalten und Hinterlassenschaften des Kalten Kriegs abreißen

Marktplatz Schwerte

Der Marktplatz ist ein wichtiges Markenzeichen der Schwerter Innenstadt. Nun soll dieser umgestaltet werden. Die Stadt ruft zu einem Wettbewerb auf. Verschwinden soll auch ein Atombunker.

Schwerte

von Felix Bucker

, 26.01.2020, 12:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Stadt möchte Marktplatz umgestalten und Hinterlassenschaften des Kalten Kriegs abreißen

Der Marktplatz in Schwerte: Der Trümmerschutz ist ein sichtbares Zeichen des Kalten Krieges. Die Pergola aus Beton schützt die Decke der Tiefgarage, die als Atombunker ausgelegt war. © Reinhard Schmitz

Der zentrale Marktplatz und der kleine Markt ist durch die angrenzenden Gastronomiebetriebe ein wichtiger Ort der Begegnung. Zudem findet dort das Pannekaukenfest sowie der Wochenmarkt statt.

Doch laut Bürgermeister Dimitrios Axourgos ist „die Gestaltung des Marktplatzes nicht mehr zeitgemäß und erfüllt die Ansprüche an eine qualitative Stadtmitte nicht.“ Um das zu ändern, plant die Stadt viele Veränderungen. Dazu sollen auch die Bürger mit ins Boot geholt werden, Deren Meinung wird bei einer Informationsveranstaltung am 14. März eingeholt.

Erste Verbesserungen bereits geplant

Eine Verbesserung ist am Übergang der Innenstadt zu den Ruhrwiesen geplant. Dort soll eine moderne Straßenbeleuchtung installiert werden. Besonders liegt der Fokus hierbei auf der Barrierefreiheit. Durch diese soll die Begehbarkeit für Menschen mit Rollatoren oder Kinderwagen optimiert werden. Außerdem wird dadurch die Säuberung der Straßen leichter.

Jetzt lesen

Zudem soll der Marktplatz vergrößert werden, indem die Fläche des Spielplatzes mitbenutzt wird. Dieser soll dann an einer anderen Stelle aufgebaut werden.

Ein wichtiger Punkt in diesem Bereich: Der Abriss des Trümmerschutzes, der im Fall eines Krieges, die Belüftung des Atombunkers in der Tiefgarage schützen sollte. .

Stadt möchte Marktplatz umgestalten und Hinterlassenschaften des Kalten Kriegs abreißen

Das jährliche Pannekaukenfest ist die beliebteste Veranstaltung auf dem Marktplatz in Schwerte. © Foto: Bernd Paulitschke

Außerdem soll der Übergang Mährstraße sowie der Übergang von Hüsing- in die Brückstraße ihre Barrierewirkung verlieren. Dort soll die Straße zwar weniger als Barriere wirken, aber weiter befahrbar sein.

15 Planungsbüros sind aufgerufen, sich mit den Problemen zu befassen. Hierbei sollen auch Abstimmungsergebnisse mit in die Auslobung eingearbeitet werden.

Wettwerb zur Verschönerung der Innenstadt

Allerdings muss das Ganze noch von der Politik abgesegnet werden. Am 4. Februar steht der Wettbewerb er Planer bei der Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur auf der Tagesordnung. Mit diesem Wettbewerb möchte sich die Stadt Schwerte die Einwohner mit ins Boot holen. Der Wettbewerb wird von einem Dortmunder Planungsbüro betreut.

Jetzt lesen

Eine fachkundige Jury soll am Ende die Lösungsvorschläge bewerten. Geplant ist, die Ergebnisse im September zu veröffentlichen. Der Sieger soll dann von der Stadt Schwerte mit weiteren Planungsleistungen beauftragt werden.
Im Haushaltsentwurf der Stadt wären jedenfalls 600.000 Euro für die Veränderungen in Marktplatz und Innenstadt vorgesehen.

Über den Entwurf wird in einer Sondersitzung am Dienstag (28. Januar) beraten. Nach Gesprächen von Verwaltungsvorstand mit den Spitzen der Ratsfraktionen sei man überzeugt, dass man dort einen Haushalt verabschiede, so Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Dann müsste dieser Entwurf nur noch von der Bezirksregierung Arnsberg genehmigt werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Attacken auf CDU-Spitze
Politischer Aschermittwoch: Minutenlang Applaus für SPD-Chef Walter-Borjans im Freischütz
Hellweger Anzeiger Anmeldungen 2020
Gymnasien und Gesamtschulen in Schwerte: Was bedeuten die Anmeldungen für welche Schule?
Hellweger Anzeiger Polizei in Holzen
Nach SEK-Einsatz in Schwerte-Holzen: Der Mann im Wohnmobil soll kein Unbekannter sein
Hellweger Anzeiger Coronavirus in Schwerte
Coronavirus: Run auf Atemschutzmasken – Hamsterkäufe nicht nur in Apotheken in Schwerte
Meistgelesen