Schwerer Verkehrsunfall mit Tiertransporter

18.10.2018, 11:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Fahrer eines Tiertransporters hat auf der Autobahn 565 bei Bonn ein Stauende offenbar zu spät gesehen und fünf Autos ineinander geschoben. Bei dem Crash am Montagabend wurden sechs Menschen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Am Laster und an vier Autos entstand ein Totalschaden. Die 37 Schweine seien nach dem Unfall mit einem Ersatzwagen weiter transportiert worden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen