Schwere Kranbauteile gestohlen: 200 000 Euro Schaden

11.12.2018, 13:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwere Kranbauteile gestohlen: 200 000 Euro Schaden

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv

Für den Diebstahl von vier großen Kranbauteilen von einer Baustelle müssen sich Unbekannte ganz schön ins Zeug gelegt haben: Sie entwendeten tonnenschweren Hydraulikteile, darunter eine Schrottschere und einen Sortiergreifer. Der Schaden liegt bei über 200 000 Euro, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Laut Polizei können diese nur mit einem Kran bewegt und mit einem Lastwagen abtransportiert worden sein.

Weitere Meldungen
Meistgelesen