Schweiz: Zehntausende Frauen fordern Gleichberechtigung

14.06.2019, 17:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit einem Frauenstreik im ganzen Land haben Zehntausende Schweizerinnen für mehr Gleichberechtigung demonstriert. Sie forderten vor allem gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Allein in Bern beteiligten sich bis zum Mittag rund 10 000 Menschen an den Protesten. Gegen Mittag legten die Demonstranten den Verkehr rund um den Züricher Hauptbahnhof lahm. Am Vormittag war dem Parlament eine Petition mit 11 000 Unterschriften für eine geringere Besteuerung von Tampons überreicht worden. Außerdem hatten viele Frauen kurzzeitig die Arbeit niedergelegt.

Weitere Meldungen