Schwangere bei Auffahrunfall schwer verletzt

10.12.2019, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwangere bei Auffahrunfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Eine schwangere Frau ist bei einem Auffahrunfall in Mönchengladbach schwer verletzt worden. Die 35 Jahre alte Autofahrerin musste am Dienstagmorgen nach eigenen Angaben kurz vor einer Einmündung verkehrsbedingt bremsen, wie die Polizei mitteilte. Ein 44 Jahre alter Autofahrer fuhr den Angaben zufolge auf das Fahrzeug der Frau auf. Rettungskräfte brachten die Autofahrerin, die sich im fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft befinde, ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Weitere Meldungen