Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schüler fahren unheimlich viel Fahrrad

08.07.2018
Schüler fahren unheimlich viel Fahrrad

Für die Liedbachschule gab es beim Stadtradeln einen Preis, weil ihre Schüler sehr viel Fahrrad gefahren sind.

Bei der Aktion Stadtradeln haben Schüler der Unnaer Schulen sehr fleißig mitgemacht. Im Juni haben ganz viele Leute in Unna immer die Kilometer aufgeschrieben oder im Internet eingetragen, wenn sie mit dem Fahrrad unterwegs waren. Fahrradfahren ist gesund, macht Spaß und schont die Umwelt. Darum geht es beim Stadtradeln. Und mitgemacht haben nicht nur Erwachsene, sondern auch ganz viele Schüler. Es gab Teams von elf Schulen. Gemeinsam am weitesten gefahren sind die Schüler und Lehrer der Peter-Weiss-Gesamtschule. Wenn alle ihre Kilometer zusammenrechnen, ergibt das 32.657. Das ist weit, so weit wie 14 Mal nach Moskau, wo gerade Fußball-WM ist.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden