Schröder verliert mit OKC in Houston - Golden State siegt

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Oklahoma City Thunder in der nordamerikanischen NBA die dritte Niederlage in den vergangenen vier Spielen kassiert.

29.10.2019, 07:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schröder verliert mit OKC in Houston - Golden State siegt

Dennis Schröder verlor mit Oklahoma City Thunder in Houston. Foto: Eric Christian Smith/AP/dpa

Die Thunder zogen bei den Houston Rockets mit 112:116 (62:52) den Kürzeren. Der 26 Jahre alte Braunschweiger erzielte 22 Punkten und verteilte sieben Assists.

Houstons James Harden war mit 40 Punkten der Topscorer der Partie. Russell Westbrook (21 Punkte/12 Rebounds) steuerte ein Double-Double zum Sieg der Texaner gegen sein Ex-Club bei. Der deutsche Center Isaiah Hartenstein stand nicht im Aufgebot der Rockets.

Die Golden State Warriors um Superstar Stephen Curry feierten mit einem 134:123 (72:55) bei den New Orleans Pelicans den ersten Sieg in der neuen Saison. Der 31-jährige Curry kam auf 26 Punkte und verteilte elf Assists. Teamkollege Draymond Green (16 Punkte/17 Rebounds/10 Assists) verbuchte ein Triple-Double.

Weitere Meldungen
Meistgelesen