Schröder verliert erneut mit Oklahoma City

Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Oklahoma City Thunder in der nordamerikanischen NBA eine weitere Niederlage kassiert. Die Thunder unterlagen

20.10.2018, 18:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schröder verliert erneut mit Oklahoma City

Dennis Schröder (r) musste mit Oklahoma eine Niederlage hinnehmen. Foto: Javier Rojas/Prensa Internacional via ZUMA

Danilo Gallinari und Tobias Harris waren mit jeweils 26 Punkten die erfolgreichsten Werfer beim Heimerfolg der Clippers. Für die Thunder war Paul George mit 20 Punkten am erfolgreichsten. Der 25-jährige Schröder verbuchte acht Punkte und acht Assists in der Niederlage. Er verwandelte zudem nur zwei seiner 15 Wurfversuche im Spiel.

Die Golden State Warriors feierten hingegen den zweiten Sieg in Folge. Dank eines Tip-In von Jonas Jerebko 0,3 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit besiegte der Titelverteidiger die Utah Jazz 124:123 (69:81). Kevin Durant (38 Punkte) und Stephen Curry (31 Punkte) waren die Topscorer beim Auswärtserfolg der Warriors. Utahs Joe Ingles kam auf 27 Zähler.

Die Boston Celtics kassierten eine 101:113 (53:49)-Auswärtsniederlage gegen die Toronto Raptors. Der deutsche Nationalspieler Daniel Theis kam für die Celtics nicht zum Einsatz. Neuzugang Kawhi Leonard (31 Punkte/10 Rebounds) führte die Kanadier mit einem Double-Double zum ersten Sieg in der neuen Spielzeit. Bei den Gästen überzeugte Kyrie Irving mit 21 Punkten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen